Karten

Hier finden Sie umfassendes Kartenmaterial, das zum Teil von unseren Bildungspartnern zur Verfügung gestellt wurde sowie Karten von Grün- und Freiflächen, die im Zuge des Gutachtens zur Umweltbildung in Lichtenberg entstanden sind.

Diese Karten enthalten Informationen über die bezirklichen Grün- und Freiflächen sowie ihre Eignung für die Umweltbildung. Das Kartenmaterial soll Pädagog*innen und Umweltbildner*innen ermöglichen, schnell und leicht die für ihre Veranstaltung passende Fläche zu finden.

Ebenso sind Einrichtungen aufgeführt, an denen Umweltbildungsveranstaltungen angeboten werden. Diese finden Sie unter dem Punkt Grüne Lernorte.

Für die Grünene Lernorte und die Frei- und Grünflächen verwenden wir Google Maps, um geographische Informationen visuell darzustellen.

Karte filtern

Grüne Lernorte

Bei Grünen Lernorten handelt es sich um Mitglieder und Partner des Arbeitskreises Umwelt und Bildung (AUB) und andere Einrichtungen mit Umweltbildungsangeboten. Hier können Sie privat oder auch mit einer Schul- oder Kitagruppe Veranstaltungen besuchen. Das Programm der Einrichtungen ist äußerst vielfältig und saisonal. Genauere Informationen zu den Angeboten einzelner Einrichtungen finden Sie unter dem Punkt Bildungsakteure Lichtenberg und auf den Internetseiten der Betreiber.

Frei- und Grünflächen

Die Grün- und Freiflächen wurden bei der Erstellung des Fachberichts zur Umweltbildung in Lichtenberg auf ihre Eignung für Umweltbildung überprüft. In den Infoboxen der einzelnen Flächen finden Sie folgende Einteilung wieder:

Sehr gut geeignet

Die Fläche ist sehr divers mit hoher Anzahl umweltbildungsrelevanter Arten und ist gut zugänglich.

Gut geeignet

Die Fläche bietet ausreichende Artenvielfalt für Umweltbildung und ist zugänglich.

Eingeschränkt geeignet

Die Fläche kann nur für bestimmte Aspekte der Umweltbildung genutzt werden oder ist schlecht zugänglich (erfordert Eintritt, schlechte Verkehrsanbindung).

Ungeeignet

Die Fläche weist keine oder nur sehr wenige relevante Arten für Umweltbildung auf oder ist unzugänglich (Privatgelände, Naturschutzgebiet etc.).

Außerdem finden Sie eine Auflistung einiger relevanter Pflanzen- und Tiergruppen, die auf der jeweiligen Fläche gefunden wurden sowie sonstige Ausstattung, die für eine Umweltbildungsveranstaltung wichtig sein könnte.